Zurück
28. April 2017
Cluster B – Memo

Erste Pretests von PP02 in Salzburg

Ausgerüstet mit Aufnahmegerät, Fragebuch und Fragebögen konnte PP02 am 5. April 2017 endlich losmarschieren, um die ersten Pretests des Gesamterhebungsinstruments durchzuführen. Unsere erste Befragung führte uns zu einer netten, älteren Bäuerin, die in einem entzückenden Haus in Golling lebt. Die Stube, in der wir die Befragung durchführten, war ebenso hübsch und mit alten Truhen, Gmundner Keramik sowie Gamsköpfen in allen Varianten und Formen geschmückt. Die Gewährsperson selbst war derart auf Zack und sicher in ihrer Sprachverwendung, dass wir uns nur wünschen können, noch viele weitere von ihrem Schlag zu finden. 

  Dank der freundlichen Unterstützung einer Kreisbäuerin aus dem bayerischen Grenzland konnten wir in Oberau bei Berchtesgaden am selben Tag noch einen weiteren Pretest durchführen, bei dem uns sowohl Mensch als auch Tier freundlich und interessiert empfingen. Dieses Mal sprachen wir mit einem älteren Heimatforscher, der viel über die aktive Zeit der Salzbergwerke zu erzählen wusste und äußerst geduldig alle von uns gefragten Wörter und Sätze perfekt in seinen Dialekt übersetzte. 

Wir konnten außerdem feststellen, dass es für die Gewährspersonen angenehmer ist, wenn wir die Fragebögen zum sprachlichen Hintergrund der Personen oder auch ihrer Mobilität indirekt in das Gespräch einfließen lassen, als diese direkt abzufragen. 

  Mit den ersten Erkenntnissen aus den Pretests im Salzburger Umland können wir sehr zufrieden sein. Für uns ist nun klarer, welche Stellschrauben wir noch verändern müssen, um das Gesamterhebungsinstrument zu verbessern. Weitere Erhebungen bis Ende April werden uns noch ganz in den Westen und Osten Österreichs (Vorarlberg/Niederösterreich) führen. Hiervon erhoffen wir uns weitere Einblicke in die zahlreichen Dialekte Österreichs.

 



Zitation
Creative Commons Lizenzvertrag
Bülow, Lars / Rusch, Yvonne (2017): Erste Pretests von PP02 in Salzburg. In: DiÖ-Online.
URL: https://dioe.at/details/artikel/623/
[Zugriff: 16.07.2019]
Zurück