Zurück
15. Juni 2018
Gesamt-SFB – Blog

So qualifiziert sich der SFB – Die SFB-Days 2018

Drei vollgepackte Tage liegen zum Ende der letzten Woche hinter uns. Drei Tage, in denen wieder der gesamte SFB zusammengekommen ist, um seine SFB-Days abzuhalten. Der heurige Schwerpunkt lag dabei auf den Präsentationen der Qualifikationsarbeiten unserer Young Researchers. Aber beginnen wir von vorne.

 

Den ersten Tag könnte man auch als Tag der Formalia bezeichnen. So gab es neben dem Boardmeeting auch das Treffen der Young Researchers und die Mitgliederversammlung. Manchmal muss man Dinge besser machen, also nahm man sich der Verbesserung der Statuten an und definierte endlich einmal genauer, wer zu den Young Researchern gehört. Alle diese fleißigen Bienchen durften an den späteren Wahlen teilnehmen.

 

 

Gut vertreten

Das wurde dann auch gleich fleißig genutzt. Wurde die neue Beauftragte für Frauen- und Gleichberechtigungsfragen (Melanie Seltmann) und deren Stellvertreter (Ludwig Breuer) bereits im ersten Wahlgang gewählt, waren die Wahlen für die beiden Young Researcher Representatives weitaus spannender. Schlussendlich wird das Amt nun von Kristina Herbert und Agnes Kim bekleidet.

 

Natürlich durfte am ersten Tag auch der obligatorische Feueralarm nicht fehlen. Aber der brachte dem fleißigen Arbeiten und Sitzen keinen Abbruch!

 

Von Vorträgen, Taskclustern und gutem Essen

Am Freitag und Samstag folgten dann die Präsentationen sämtlicher Taskcluster und Qualifikationsarbeiten. 22 Vorträge auf 1,5 Tage verteilt gab es zu lauschen. Unterbrochen quasi nur vom Conference Dinner. Es gehört quasi schon zur Tradition, raus nach Neustift am Walde zum Fuhrgassl-Huber zu fahren. Dort genossen wir nach einer fröhlichen Ansprache der SFB-Leiterin Prof. Alexandra Lenz ein sehr g’schmackiges Buffet und viel guten Wein und Saft.

 

Am nächsten Morgen schlossen dann die weiteren Präsentationen an, denen die einen fitter, die anderen weniger ausgeschlafen folgten. Auch das Citizen Science-Projekt IamDiÖ wurde vorgestellt, von dem das Advisory Board sichtlich angetan war, worauf Aussagen wie "This is awesome!" oder "It’s really great!" schließen lassen. Im Anschluss an die Präsentationen gab es schließlich noch eine Feedback-Runde, die beim nachmittäglichen Boardmeeting schließlich noch weitergeführt wurde.

 

Am Samstag sind zumindest die Young Researchers dann glücklich, aber sehr müde abends schlafen gegangen. Trotz all der Anstrengung für alle, freuen wir uns aber schon, spätestens bei den PP-All-Days im Winter wieder alle gemeinsam zusammenzukommen.



Zitation
Creative Commons Lizenzvertrag
Seltmann, Melanie (2018): So qualifiziert sich der SFB – Die SFB-Days 2018. In: DiÖ-Online.
URL: https://dioe.at/details/artikel/1252/
[Zugriff: 21.09.2018]
Zurück